Olivia Näf

lic. phil., Fachpsychologin für Psychotherapie FSP
Tel. 061 271 46 28
E-Mail: olivia.naef@therapie-basel.ch

Therapiesprachen: Deutsch und Englisch

 

Spezialgebiete/Schwerpunkte

  • Psychotherapie und Diagnostik, z.B. bei Angststörungen (u.a. generalisierte Angststörung, Panikstörung, soziale Phobie), Depressionen, Burnout, Schlafstörungen, Persönlichkeitsstörungen (z.B. Borderline Störung)

  • Diagnostik und Psychotherapie bei Essstörungen (Anorexie, Bulimie, Binge Eating)

  • Beratung / Coaching bei privaten und beruflichen Krisen
  • Gruppentherapien (Psychoedukation zu Depressionen, Ängsten, Training sozialer Kompetenzen)

 


Ausbildung und Weiterbildung

Nach Abschluss des Studiums der klinischen Psychologie an der Universität Bern (lic. phil. 2004) absolvierte ich den Postgradualen Studiengang in Psychotherapie mit kognitiv-behavioralem und interpersonellem Schwerpunkt an der Universität Bern und am Klaus-Grawe-Institut Zürich (Master of Advanced Studies, 2012).  Zu dieser Zeit war ich zudem an der Praxisstelle der Universität psychotherapeutisch tätig.

Es folgten Weiterbildungen in:

  • Dialektisch-Behavioraler Therapie nach Marsha M. Linehan, Arbeitsgemeinschaft Wissenschaftlicher Psychotherapie AWP bei Dipl. Psych. Florian Leihener, Zürich

  • Psychotherapie bei Essstörungen
  • Kognitiver Verhaltenstherapie bei Ein- und Durchschlafstörungen

 


Beruflicher Werdegang

  • Psychotherapeutische Praxisgemeinschaft Praxis an der Bäumleingasse mit Patricia Newark, Jacqueline Buchli und Lucy Maier (seit 2013)
  • Psychotherapeutin an den Psychiatrischen Diensten Solothurn, Ambulatorium Erwachsenenpsychiatrie in Olten (2009-2013)
  • Psychotherapeutin an den Psychiatrischen Diensten Solothurn, stationäre Akutpsychiatrie in Langendorf, Solothurn (2007-2009)
  • Psychotherapeutin auf der Abteilung für Frauen mit Essstörungen und/oder Persönlichkeitsstörungen in der Klinik Aadorf, Thurgau (2005-2007)


Comments are closed.